Weisse Boxen hinter schattierten Elementen

Immer wieder gibt es Probleme bei der Ausgabe von InDesign-Dokumenten mit Transparenz-Effekten wie einem Schlagschatten.

Das Problem auf dem Ausdruck oder dem PDF äussert sich dadurch, dass sich hinter dem transparenten Bereich eine weisse Box befindet.

indesign_transparenz_001

Dieser Effekt kommt erst durch die Transparenzreduzierung zustande, wenn transparente Effekte *im Zusammenhang mit Spotfarben* verwendet werden. Betroffen sind Digitaldrucker, welche kein Überdrucken unterstützen sowie PDF-Dokumente, welche als Acrobat 4/PDF 1.3 (z.B. PDF/X-3) exportiert wurden.

Lösung für Digitaldrucker

Simpler gehts kaum. Im Drucken-Dialog befindet sich unter «Ausgabe» die Option «Überdrucken simulieren». Ist diese aktiviert, kann das Dokument korrekt ausgegeben werden.

indesign_transparenz_002

PDF-Lösung

Hier gibt es zwei Wege:

  • Einstellungen in Acrobat (Reader)
  • Einstellungen bei der Ausgabe

In Acrobat 6 und 7 Professional gibt es unter «Erweitert → Druckproduktion» die Überdrucken-Vorschau, in Acrobat Reader ab Version 6 in den Voreinstellungen unter «Seitenanzeige» die Möglichkeit, die Überdrucken-Vorschau zu aktivieren.

Der zweite Weg gilt nur für PDFs, welche als Acrobat 4/PDF 1.3 exportiert werden. PDF/X-3-Dokumente für den Offsetdruck sind davon *nicht betroffen* und müssen zwingend im Originalzustand weitergegeben werden.
Auch in den Export-Einstellungen gibt es unter Ausgabe die Option «Überdrucken simulieren», welche für eine korrekte Darstellung sorgt.

indesign_transparenz_003

Vor allem Kunden fühlen sich von den weissen Elementen irritiert. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, für das Einholen eines «Gut zum Druck» entweder die Überdrucken-Vorschau generell zu aktivieren oder das PDF als Acrobat 5 (PDF 1.4) auszugeben, welches native Transparenz unterstützt.

Geschrieben von

Als typografischer Gestalter in der eigenen Grafikagentur erzähle ich aus meinem Agenturleben. Neue Apps welche mir den Alltag erleichtern können schaue ich mir immer wieder gerne an. Zur Entspannung geniesse ich die Zeit mit meinem Big Green Egg® und erzähle dazu gerne Grillgeschichten hier oder in der Community Green Grillers.

Kommentar verfassen

Close