iCal auf einfache Art synchronisieren

Wer in seinem Netzwerk die Kalender in iCal gemeinsam bearbeiten und verwalten will, ist auf eine Zusatzsoftware angewiesen.

Mit dem neuen OSX Leopard-Server ist eine Synchronisation kein Problem mehr. Für den kleinen Geldbeutel (ab chf 27.75) gibt es BusySync. Mit diesem Hintergrundprogramm lassen sich Kalender zum Lesen und Editieren freigeben.
Ideal für die Terminverwaltung von Privatpersonen oder kleinen Agenturen, welche sich keine teure Server-Version leisten können und wollen.

Die Funktionen im Überblick:

  • automatische Synchronisation über ein Bonjour-Netzwerk
  • Google Calendar Synchronisation
  • mehrbenutzerfähig
  • Passwortschutz
  • Offline-Benutzung

Geschrieben von

Als typografischer Gestalter in der eigenen Grafikagentur erzähle ich aus meinem Agenturleben. Neue Apps welche mir den Alltag erleichtern können schaue ich mir immer wieder gerne an. Zur Entspannung geniesse ich die Zeit mit meinem Big Green Egg® und erzähle dazu gerne Grillgeschichten hier oder in der Community Green Grillers.

Kommentar verfassen

Close